DEdit Datenbank Editor

Dokumentations version 1.0d ,2003-11-16



Mit dem "Add $DB" Knopf wird der $DB Befehl an die momentane Cursor-Position geschrieben. In den beiden Scroll-down Listenfelder in der zweiten Zeile links wird der Typ und Subtyp des Objektes (z.B. book / alamanc) gewählt. Wird kein Subtype gewählt (<none>) so werden alle Obejekte des Typs zugelassen. Das %-Feld legt fest, mit welcher Wahrscheinlichkeit der Befehl ausgeführt werden soll, und die beiden Werte in "count" legen ein untere und eine obere Grenze für Zufallszahlen fest.

Der Eingefügte Befehl beinhaltet einen String der Form: <%l> Dieser kann natürlich erweitert werden.
Wird der $DB Befehl ausgeführt, so wird aus allen Datenbanken ein Objekt des gegebenen Typs & Subtyps zufällig ausgewählt. Jedes Vorkommen von %l wird durch den Longtext des Objektes ersetzt. Jedes %s durch den Shorttext und jedes %i durch eine Zufallszahl aus dem gegebenen Zahlenbereich.

Beispiel:: Wähle "buch" und "Almanach", 50%, und count 100 - 200. Dann setze den Cursor in eines der Textfelder und drücke den "Add $DB" Knopf.

Der folgende Behehl wird eingefügt: $DB{<%l>, <buch, almanach>, 50, 100, 200}
Jetzt ändere die Zeile zu: $DB{<Ein %s mit %i Seiten. %l>, <buchk, almanach>, 50, 100, 200}

Immer, wenn die Beschreibung in WinTavern ausgewählt wird, besteht nun eine 50%-Chance, dass die Zeile auftaucht. Wenn das passiert, suchter der Computer in allen Datnebanken nach Objekten vom Typ "Buch" und Subtyp "Alamanach". Nach verschiedenen zusätzlichen Auswahlkriterien ("Wealth" , "Races" , "TavernType" etc.) wird eines davon ausgewählt. In der Zeile wird nun jedes %s, %l und %i ersetzt und folgende Zeilen könnten z.B. angezeigt werden:

Ein Buch (neu) mit 113 Seiten. Das neue Buch ist in Leineneinband gebunden. Der Titel lautet: "Das große Buch der Dichtkunst und Poesie"

oder

Ein Buch (alt) mit 143 Seiten. Das alte Buch ist in Leineneinband gebunden. Der Titel lautet: "Das große Buch der Dichtkunst und Poesie"

Eine Vorschau für alle Beschreibungen kann durch Drücken der Taste F4 angezeigt werden. (Die Taste gedrückt halten!)